Artax Kunsthandel KG - Logo
Home    Über Artax.de    Anfahrt    AGB    Datenschutz    Impressum   
oder     

Künstlerliste A-Z
A B C
D E F
G H I
J K L
M N O
P Q R
S SCH T
U V W
X Y Z
 

Zum Vergrößern Bild anklicken


Joseph Beuys
ex: Strauß Mappe
1972
Katalog-Nr.: 500/B267/Be
1.280 € #

Kunstwerk zu Favoriten hinzufügen

In den Warenkorb

s/w-Offsetlithographie / Karton, Auflage 165 Exemplare, hier Exemplar 101/165, signiert in Sütterlinschrift "Joseph Strauß" und numeriert; 86 x 61 cm Blattgröße. Schellmann 42. Beigegeben: "Strauß Mappe", Mappenwerk mit 26 (statt 32) Arbeiten verschiedener Künstler in unterschiedlichen graphischen Techniken auf unterschiedlichen Papieren bzw. ein Multiple (Schallplatte), Auflage 165 Exemplare, hier Exemplar 101/165, 24 Blätter signiert, numeriert, meist datiert, 1 Arbeit (4 Blätter) im Druck signiert; bis 85 x 60 cm Blattgröße, in Karton-Sammelmappe. Herausgegeben vom Kunstverein zur Förderung moderner Kunst, Göttingen. Enthalten sind Arbeiten u. a. von Michael Badura, K.P. Brehmer, Hans-Jürgen Diehl, Werner Götz, Lienhard von Monkiewitsch, Siegfried Neuenhausen, Klaus Staeck und Günther Vossieck; es fehlen die Arbeiten von HHR Decker, G. Eirich, Y. Fongi, F.-Th. Gaulin, I. Geiss und E. Vollant. Die Mappe leicht gebräunt und unfrisch, die Blätter in gutem Zustand.

Weitere Werke dieses Künstlers


Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Mehr Informationen